wissenswertes

DVB-T2 HD: Warum Sie hierbei auf Sky verzichten müssen

Mit DVB-T2 HD empfangen Sie bis zu 40 öffentlich-rechtliche und private (gegen Entgelt) TV-Sender. Die Programme des Pay-TV-Anbieters Sky sind allerdings nicht über das Antennenfernsehen empfangbar. Wir erklären, warum das so ist und über welche Empfangsarten Sie das volle Sky Programm empfangen können.

Mit der Umstellung von DVB-T auf DVB-T2 HD stieg die Zahl der über das Antennenfernsehen empfangbaren Kanäle deutlich. Wer allerdings darüber nachdenkt, in Zukunft eventuell Programmpakete des Pay-TV-Anbieters Sky zu abonnieren, der sollte wissen, dass Sky nicht über Antenne empfangbar ist und es auch zukünftig nicht sein wird.

DVB-T2 HD bietet für Sky eine zu geringe Bandbreite
Grundsätzlich dürften die rund 3,4 Millionen Haushalte, die das terrestrische Antennenfernsehen vor der DVB-T2 Umstellung nutzten, zwar eine ausreichend große potenzielle Zielgruppe für Sky sein, doch eine Ausstrahlung der Pay-TV-Sender scheitert alleine schon an den zu geringen Bandbreiten von DVB-T2 HD.

Bis zu 40 Sender in Full HD werden über DVB-T2 HD ausgestrahlt - und damit ist die Übertragungsbandbreite des Antennenfernsehens auch schon weitgehend ausgeschöpft. Um zusätzlich das Programmangebot von Sky ausstrahlen zu können, müsste Platz für mindestens 26 weitere Sender geschaffen werden. So viele Kanäle umfasst nämlich das kleinste buchbare Programmpaket "Sky Starter".

Die beliebten Sky Bundesliga- und Sky Champions-League-Sender wären in diesem Paket ebenso wenig dabei wie die Sky Cinema-Sender. Alleine schon das Sky Bundesliga-Paket umfasst zusätzlich 20 Sender - jeweils 10 in Standard Auflösung (SD) und High Definition (HD). Diese große Anzahl ist nötig, weil die Zuschauer an Spieltagen auswählen können sollen, ob sie sich die Konferenzschaltung oder ein beliebiges Einzelspiel anschauen wollen. Zusätzlich bietet Sky sogar als kostenlosen Bonus für seine Bundesliga-Abonnenten den ultrahochauflösenden Sender Sky Bundesliga UHD an.

Sky Programm umfasst bei SAT-Empfang 170 Sender
Wer das komplette Programmangebot von Sky bucht, kommt im Maximalfall auf 170 zusätzliche TV-Sender , die ihm zur Verfügung stehen. Solch eine Bandbreite wird über das terrestrische Antennenfernsehen auch in Zukunft nicht einmal annähernd zur Verfügung stehen.

Selbst über das Kabelnetz stehen bei Weitem nicht alle Sky-Sender zur Verfügung. Das Problem: Das Kabelnetz wird nicht nur für die TV-Übertragung, sondern auch für Internetverbindungen genutzt. Diese beiden Anwendungen müssen sich also die verfügbare Bandbreite teilen! Aus diesem Grund findet man in vielen Kabelnetzen weder Sky Bundesliga UHD noch den Sender Sky 3D, über den Filme, Dokumente und Sportereignisse in 3D übertragen werden.

Wer also einen hochmodernen UHD Fernseher mit 3D-Funktionalität zu Hause stehen hat, wird das volle Potenzial seines Geräts weder über DVB-T2 HD noch über Kabel annähernd ausschöpfen können. Hier ist SAT die deutlich geeignetere Empfangsart! Kombiniert mit einem Sky Abonnement und einem UHD-fähigen Receiver, der von Sky zur Verfügung gestellt wird, kann man sich schon jetzt ein Bild davon machen, wie das Fernsehen der Zukunft aussieht. Nicht nur für Bundesliga-Fans lohnt sich diese Kombination!

Unser Service für Installateure

Von aktuellen Infos, technischen Hintergr�nden, Betreibermodellen bis zur bequemen Verwaltung Ihres eigenen Profils. Hier finden Sie alles zu den SAT-Vorteilen f�r Installateure. Und wir sorgen auch daf�r, dass Sie gefunden werden: Mit einem Eintrag in unserer Installateursuche f�r potenzielle Kunden.

Anmelden

   

Jetzt als Astra Installateur registrieren

   

Vielen Dank für Ihre Anfrage.

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet. Wir werden Ihr Anliegen schnellstmöglich bearbeiten und uns bei Ihnen melden.

Anfrage erfolgreich versendet.

Ihre Anfrage wurde erfolgreich an den Installateur übermittelt. Er wird sich schnellstmöglich direkt mit Ihnen in Verbindung setzen.

Bei Ihrer Anfrage ist ein Fehler aufgetreten.

Ihre Anfrage konnte nicht gesendet werden. Bitte �berpr�fen Sie Ihre Angaben. Sollte das Problem weiterhin bestehen, schreiben Sie uns bitte eine Mail an wowi@ses-astra.de.

Aktivierung erfolgreich!

Ihr Benutzerkonto wurde erfolgreich freigeschaltet. Sie können nun unser Angebot nutzen.

Bitte registrieren oder anmelden!

Für den den pdf-Download ist eine Anmeldung oder kurze Registrierung notwendig. Sie können damit unser Service-Angebot umfassend nutzen.

Anmelden

   

Jetzt registrieren

   

Vielen Dank, dass Sie sich bei uns
registriert haben!

Bitte aktivieren Sie Ihre Registrierung. Ein Bestätigungslink wurde Ihnen per E-Mail zugesandt.

Anmelden

   

Ihr Passwort kann nun zurückgesetzt werden.

Ein Link zum Zurücksetzen des Passwortes wurde an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse verschickt. Mit diesem Link können Sie ein neues Passwort vergeben und Ihr Profil wieder aktivieren.

Anmelden

   

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Dieser Link ist nicht gültig oder vollständig. Bitte überprüfen Sie noch einmal den Link oder fordern Sie mit dem unten stehenden Formular einen neuen an.