wissenswertes

Champions League bald nur noch bei Sky. Was die Rechtevergabe für ­DVB-T2 Nutzer bedeutet.

Schlechte Nachrichten für DVB-T2 HD Nutzer: Im Bieterverfahren um die Medienrechte an den Spielen der UEFA Champions League ging das ZDF leer aus. Nur noch die kommende Saison werden die Duelle um den „Henkelpott“ teilweise noch im Free-TV zu sehen sein. Ab der Saison 2018/2019 hat Sky zusammen mit DAZN die Exklusivrechte bis 2021 erworben.

Weiterer Rückschlag für Öffentlich-Rechtliche.
Für das ZDF, das aktuell noch 18 Live-Spiele pro Champions-Leaque-Saison überträgt, bedeutet dies einen weiteren Rückschlag. Erst vor Kurzem verlor der öffentlich-rechtliche Sender gemeinsam mit der ARD die Medienrechte an den Olympischen Spielen an Discovery/Eurosport sowie ein großes Paket mit Länderspielen der Fußball-Nationalmannschaft an RTL. Für Sportfans, die ihr Fernsehen „über Antenne“ beziehen, wird das öffentlich-rechtliche Angebot an attraktiven Sportereignissen somit immer kleiner.

Sky mit exklusiven Inhalten.
Für den Pay-TV-Sender Sky ist der Rechtekauf dagegen ein echter Coup: Er kann seinen Abonnenten nicht nur echte Exklusivität anbieten, sondern hat zudem mit der Sport-Streaming-Plattform DAZN (gesprochen „Da Zone“) auch einen erst vor Kurzem entstandenen Konkurrenten mit eingebunden. Wer welche Spiele zeigen wird, ließen die beiden Medienunternehmen noch offen. Da DAZN jedoch nur Sublizenz-Nehmer ist, dürfte Sky als Rechtegeber entscheiden, welche Spiele er auf seinen Pay-TV-Sendern exklusiv zeigen möchte. 

DVB-T2 HD bietet kein Sky.
Da die  Sky Sender über den terrestrischen Empfangsweg nicht empfangbar sind, sollten fußballbegeisterte DVB-T2 Nutzer über einen Wechsel ihrer TV-Infrastruktur nachdenken. Sowohl über Kabel, Internet als auch über Satellit kann man mit einem Sky Abo auch nach 2018 noch die Spiele von Christiano Ronaldo, Messi und anderen Top-Spielern verfolgen.

Champions Leaque: mit SAT-TV sogar in Ultra HD möglich.
Sofern der Wunsch nach einem Sky Abo der entscheidende Grund ist, den TV-Übertragungsweg zu wechseln, empfiehlt sich jedoch SAT-TV. Denn nur mit einer SAT-Anlage kann man wirklich alle Sky Sender empfangen und schon heute ausgewählte Spiele der UEFA Champions Leaque und der Bundesliga in der superscharfen Auflösung Ultra HD erleben.

Selbstverständlich gibt es aber noch weitere  gute Gründe, um zu SAT-TV zu wechseln. Informieren Sie sich  hier über die Vor- und Nachteile der verschiedenen TV-Infrastrukturen oder bei einem  Fachhändler in Ihrer Nähe.

Weitere Artikel:

 

 
Händlersuche
 

Unser Service für Installateure

Von aktuellen Infos, technischen Hintergr�nden, Betreibermodellen bis zur bequemen Verwaltung Ihres eigenen Profils. Hier finden Sie alles zu den SAT-Vorteilen f�r Installateure. Und wir sorgen auch daf�r, dass Sie gefunden werden: Mit einem Eintrag in unserer Installateursuche f�r potenzielle Kunden.

Anmelden

   

Jetzt als Astra Installateur registrieren

   

Vielen Dank für Ihre Anfrage.

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet. Wir werden Ihr Anliegen schnellstmöglich bearbeiten und uns bei Ihnen melden.

Anfrage erfolgreich versendet.

Ihre Anfrage wurde erfolgreich an den Installateur übermittelt. Er wird sich schnellstmöglich direkt mit Ihnen in Verbindung setzen.

Bei Ihrer Anfrage ist ein Fehler aufgetreten.

Ihre Anfrage konnte nicht gesendet werden. Bitte �berpr�fen Sie Ihre Angaben. Sollte das Problem weiterhin bestehen, schreiben Sie uns bitte eine Mail an wowi@ses-astra.de.

Aktivierung erfolgreich!

Ihr Benutzerkonto wurde erfolgreich freigeschaltet. Sie können nun unser Angebot nutzen.

Bitte registrieren oder anmelden!

Für den den pdf-Download ist eine Anmeldung oder kurze Registrierung notwendig. Sie können damit unser Service-Angebot umfassend nutzen.

Anmelden

   

Jetzt registrieren

   

Vielen Dank, dass Sie sich bei uns
registriert haben!

Bitte aktivieren Sie Ihre Registrierung. Ein Bestätigungslink wurde Ihnen per E-Mail zugesandt.

Anmelden

   

Ihr Passwort kann nun zurückgesetzt werden.

Ein Link zum Zurücksetzen des Passwortes wurde an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse verschickt. Mit diesem Link können Sie ein neues Passwort vergeben und Ihr Profil wieder aktivieren.

Anmelden

   

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Dieser Link ist nicht gültig oder vollständig. Bitte überprüfen Sie noch einmal den Link oder fordern Sie mit dem unten stehenden Formular einen neuen an.